Achtung Hagel.


Achtung HagelschadenImmer wieder werde ich von meinen Kunden gefragt, welche Folgen ein starkes Unwetter für ihre Koi haben kann. Vor ein paar Tagen erreichte mich dieses Foto von einem besorgten Kunden. Nach einem heftigen Unwetter zeigte dieser Tancho Kohaku plötzlich eine kirschgroße Rötung seitlich der Wirbelsäule auf. Im Gespräch stellte sich bald heraus, dass während dieses Unwetters auch Hagelkörner in eben dieser Größe auf die Wasseroberfläche einprasselten. Dieser Koi hielt sich während des Unwetters im oberflächennahen Wasser auf und wurde dort vom Hagel getroffen. Die kirschgroße Rötung auf der Haut bildete sich aber bereits nach wenigen Tagen wieder zurück. Wenn ein Unwetter aufzieht sollten Sie daher unbedingt die Futtergabe einstellen, bzw. den Futterautomat abstellen und Ihren Koi keinen Anreiz geben sich an der Oberfläche aufzuhalten. Instinktiv werden sich die Koi dann in die sichere Tiefe Ihres Teichs zurückziehen.